Joan Miró

18.10.2016

der leidenschaftliche Malerpoet
Besuch der aktuellen Ausstellung mit Führung in der kunsthalle messmer in Riegel am Kaiserstuhl

Gezeigt wird das Lebenswerk des Malers, Grafikers, Bildhauers und Keramikers. Die Ausstellung vermittelt einen umfassenden Eindruck über Mirós Gesamtwerk, angefangen mit dem Surrealismus der 1930er Jahre bis hin zu seinem Spätwerk. Miró (1839-1983) gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des Surrealismus. Zu sehen sind mehrere Unikate sowie Drucktechniken, Gemälde, Lithographien, Arbeiten auf Packpapier und großformatige Radierungen. Intensive und bunte Farben sind die Kennzeichen der ausgestellten Werke.

Anmeldung bis 11. Okt. bei Ute Grafmüller Tel. 07665/40473

Gebühr: 16 € (10 € Eintritt + 6 € Führung) Museumspassbesitzer bezahlen nur die Führung

Treffpunkt für Fahrgemeinschaften am Bürgerhaus March-Buchheim um 14.15 Uhr

Zurück