Gewaltprävention

15.03.2017

Vortrag mit Diskussion

Die Gewaltbereitschaft unter Kindern und Jugendlichen nimmt immer mehr zu. Selbst in Kitas ist aggressives Verhalten keine unbekannte Größe. Gerade die Kleinsten müssen sich immer häufiger mit Gebrüll, Rüpeleien und Handgreiflichkeiten auseinander setzen.

Umso wichtiger ist es zum einen,

  • dass Eltern gestärkt sind, um ihre Kinder einfühlsam zu begleiten bzw. zu schützen und zum anderen,
  • dass frühzeitig, schon im Kindergarten, Gewaltprävention geübt wird

 

Referent: Jochen Wiesler „ Pro Kind“ – Gewaltprävention und Selbstbehauptung für Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher

 

Veranstaltungsort: Kath. Gemeindehaus Holzhausen, Im Grün 11

Gebühr: 3 €

In Kooperation mit dem Kindergarten Holzhausen

Zurück