Tagebucharchiv

Tagebucharchiv Emmendingen

INNEN ANSICHTEN - 200 Jahre Familie in Tagebüchern und Briefen

Führung mit Lesung im Tagebucharchiv Emmendingen.

Das Tagebucharchiv sammelt Lebensspuren von Menschen seit dem 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Diese autobiographischen Aufzeichnungen machen historische Ereignisse und Zeitläufe für uns konkret nachvollziehbar und lassen sie als menschliche Erfahrungen für uns lebendig werden.

Gebühr: 5 €
Veranstaltungsort u. Treffpunkt: Tagebucharchiv Emmendingen, Marktplatz 1

Info u. Anmeldung bis 23. Mai bei Helga Hornstein 07665/3740
Bildung von Fahrgemeinschaften ab Bürgerhaus March
Treffpunkt 18.30 Uhr

Zurück